Der neue MLW 5 ist da!

THW Ortsverband Reutlingen - MLW 5Am 10. Dezember durften einige Vertreter des THW Reutlingen den neuen Mannschaftslastwagen 5 (MLW 5) in Kippenheim entgegennehmen. Mitarbeiter des Fahrzeugumrüsters MOSOLF sowie des Regalsystemherstellers Sortimo stellten den Vertretern aus den verschiedenen Ortsverbänden das Fahrzeug ausführlich vor. Nach der anschließenden, offiziellen Schlüsselübergabe durften die Ortsverbände dann ihre Heimreise antreten und ihr neues Fahrzeug testen.

 

 

Weiterlesen: Der neue MLW 5 ist da!

Weihnachtsbäume für Berlin

lvbw1322130148Berlin/Stuttgart –„Alle Jahre wieder“ und immer vor dem ersten Advent findet in der Vertretung des Landes Baden-Württemberg in Berlin die feierliche Übergabe eines Weihnachtsbaumes statt. Traditionell wird der Baum von den Städten und Gemeinden im Lande gespendet. Diesjähriger „Baumpate“ war die Stadt Bad Wildbad. Ebenso traditionell ist, dass THW-Kräfte aus den Ortsverbänden in Baden-Württemberg den jeweiligen Baum sicher an seinen Bestimmungsort transportieren. So erreichte der nunmehr zwölfte Weihnachtsbaum am 20. November seinen Platz vor der Landesvertretung in Berlin. Einen Tag später stellten die ehrenamtlichen THW-Kräfte einen weiteren Baum vor dem Berliner Polizeipräsidium auf.

Gestern erfolgte in der Landesvertretung die Präsentation des illuminierten Weihnachtsbaumes. Mit dabei zahlreiche Gäste aus dem diplomatischen Korps, Kultur, Politik und Wirtschaft. Hausherr Minister Peter Friedrich dankte in seiner Rede, Walter Nock, stellvertretend für das THW in Baden-Württemberg, für den gelungenen Transport und die langjährige professionelle, logistische Unterstützung.

Weiterlesen: Weihnachtsbäume für Berlin

47 Jahre „Faszination Helfen“ und immer noch aktiv

Reutlinger THW-Urgestein und Mitbegründer der Arbeitsgemeinschaft Reutlinger Hilfsorganisationen wird mit der höchsten Auszeichnung des Technischen Hilfswerks (THW) geehrt.

Erich Klocker mit THW-Landesbeauftragten Dirk-Hubertus BosseSchon mit 25 Jahren wurde der heutige Leiter der Althelfergruppe des Ortsverbands (OV) Reutlingen, Erich Klocker vom Technischen Hilfswerk (THW) begeistert. Durch einen Freund ist er damals zum THW gekommen. Seit März 1964 ist er ehrenamtlicher Helfer und war auf zahlreichen Auslandseinsätzen, wie zum Beispiel 1988 der Erdbebenkatastrophe in Armenien, im Einsatz. Am 05. November wurde er von dem Landesbeauftragten Dirk-Hubertus Bosse für seinen „unschätzbaren Verdienst“ mit der höchsten Auszeichnung des THW, dem Ehrenzeichen in Gold, geehrt. Klocker war von 1998 bis 2004 stellvertretender Ortsbeauftragter im OV Reutlingen und hat wesentlich zur Gründung einer Jugendgruppe beigetragen, auf die er noch heute sehr stolz ist. Er ist aber auch Gründungsmitglied des örtlichen THW-Helfervereins und Mitbegründer der Arbeitsgemeinschaft Reutlinger Hilfsorganisationen.

Weiterlesen: 47 Jahre „Faszination Helfen“ und immer noch aktiv

12. Reutlinger Sicherheitstag

Im Rahmen des verkaufsoffenen Sonntags fand am 16.10. nun bereits zum 12. Mal der Reutlinger Sicherheitstag statt. Ab 13 Uhr präsentierten sich in der gesamten Reutlinger Innenstadt die verschiedenen Hilfsorganisationen wie Feuerwehr, Deutsches Rotes Kreuz, Johanniter Unfallhilfe, DLRG und THW und informierten die Bürger über ihre Ausstattung und Einsatzmöglichkeiten. Auf der Aktionsfläche auf dem Marktplatz demonstrierten die einzelnen Organisationen abwechselnd oder gemeinsam ihr Können in Form kleiner Einsatzübungen.

Der THW Ortsverband Reutlingen präsentierte sich gemeinsam mit der Jugendfeuerwehr am Albtorplatz mit dem GKW I sowie einem großen Infostand mit Mal- und Bastelecke für die Kleinen, verschiedenen Infotafeln über die Ausstattung und Tätigkeiten des Ortsverbandes sowie ein Video-Pavillion, in dem mehrere THW-Infofilme vorgeführt wurden. Zusätzlich zur statischen Präsentation demonstrierte das THW in zwei Vorführungen auf dem Marktplatz sein Können.

Weiterlesen: 12. Reutlinger Sicherheitstag